Simtec Konto

*

*

*

*

*

*

Simtec automatyka przemysłowa

*

Zementindustrie – Cemat-Standard

Erfahrung bei Projekten für Zementindustrie.

Die Firma SimTec rühmt sich einer mehrjährigen Erfahrung im Bereich der Zementindustrie. Unsere Ingenieure haben bereits in den 90-er Jahren, damals als Mitarbeiter der Firma Simens Polska, an der Modernisierung eines der polnischen Zementwerke mit Verwendung des Standards Cemat 4.12 teilgenommen. In den Jahren 2000/2001 gehörten sie zu den ersten, die den Standard Cemat mit Einsatz des Systems PCS7 v5.1 in einem der größten deutschen Zementwerke eingeführt haben.

Zurzeit verfügt das ganze Team von Ingenieuren über Zertifikate von Simatic PCS7 und ist hervorragend mit dem Standard CEMAT vertraut.
Als die einzige Firma in Polen haben wir erfolgreich die Migration des Standards Cemat 4.12 in Simatic PCS7 für zwei polnische Zementwerke durchgeführt.

Seit den 90-er Jahren spezialisieren wir uns auf den Standard Cemat – zuerst auf Basis von Cemat 4.12, und dann mit Verwendung von weiteren Systemversionen PCS7.

cemat cement piec rurowy młyn surowca i węgla paliwa alternatywne biopaliwa uzupełniające homogenizacja naważanie PCS7 Cemat 4.12 historian cas information server ms-sql redundancja ipc profibus profinet

 

Neuerdings haben wir in Russland am Schwarzes Meer an der Inbetriebnahme eines neuen mit Simatic PCS7 / Cemat programmierten Zementwerks teilgenommen. Unser Objekt besteht aus einer kompletten Linie für Klinkerbrennen beginnend mit dem Transport von Rohstoffen, durch Rohstoffen- und Zementmahlwerk bis auf den Packraum. Unsere Fachleute sind durch den Bauherrn hochgeschätzt worden und haben an schwierigsten Etappen dieser Inbetriebnahme teilgenommen.

Frühere Ausführungen des Standards basierten auf PCS7 v8.0 SP1 und Cemat v8.0 und bestanden aus folgenden Komponenten:

  • 2 Paar redundanten Server PCS7
  • 2 Ingenieurstationen
  • 5 Bedienstationen 2 und 4 überwacht
  • Server Historian und IS-Kunden (Information Server)
  • Maintenance Station
  • Server Open PCS7 für Zugänglichmachung von Daten nach OPC
  • 5 Automatikstationen AS-400
  • Zeit-Synchronisier-Gerät Siclock GPS
  • Netzwerk Profibus und Ring Industrial Ethernet
  • Laufwerke Simocode mit Profibus DP

In Bezug auf das Objekt haben wir den Standard Cemat geregelt, Trends bestimmt, ein komplettes System in Anlehnung an zwei Paar von redundanten Server, Server Historian und Maintenance Station für weitere Migration von übrigen alten Systemen, die immer noch mit Verwendung des alten Standards Cemat 4.12 arbeiten, vorbereitet. Das System wurde so skaliert, dass weitere Etappenmigrationen von übrigen Systemen auf Basis des geregelten und bestimmten Standards und eine leichte Erweiterung des Multiprojekts möglich ist. Wir haben eine komplette Strategie bearbeitet sowie entsprechende Geräte und Lizenzen für weitere Etappenmigrationen der Bereiche gewählt. Langfristig wird das System aus ca. 15 Automatikstationen AS-400 bestehen.

Das zweite Zementwerk, das von uns modernisiert und seit Jahren entwickelt wird, wird zurzeit mit PCS7 v7.0 SP3 und Cemat v7.0 SP1 betrieben und besteht aus folgenden Komponenten:

  • 2 Paar redundanten Server PCS7
  • 2 Ingenieurstationen, wobei eine von ihnen als Master ES
  • 20 Bedienstationen 2 und 4 überwacht
  • Server von Archivdaten CAS
  • 11 Automatikstationen AS-400 (CPU-416 i CPU 417)
  • Zeit-Synchronisier-Gerät Siclock GPS
  • Netzwerk Profibus DP und Industrial Ethernet
  • Wechselrichterlaufwerke MicroMaster und Sinamics

Unsere Ingenieure haben Projekte für mehrere Zementwerke im In- und Ausland ausgeführt. Von uns wurde die Steuerung des Zementwerks ausgeführt; sie umfasst den kompletten technologischen Prozess:

  • Brechen von Kalkstein und Transport zum Lagerplatz
  • Steuerung der Homogenisierungsanlage eines Zementwerks und Zusammenarbeit mit dem Absetzer (stacker) und Schaufelradbagger (recklaimer)
  • Steuerung des Lagers für Kalkstein und Schiefer
  • Management des Transports von Komponenten zu Ausgleichbecken vor Rohstoffmahlwerken
  • Abwiegen von Rohstoffen für Rohstoffmahlwerk (z.B. die Waage Schenck),
  • Steuerung der Rohstoffmahlwerke,
  • Steuerung verschiedener Türme für Homogenisierung und Mischung von Rohstoffen,
  • Türme von Austauschern mit Bypässen
  • Steuerung der Röhrenöfen,
  • Zusammenarbeit mit Kohlen- und Multikraftstoffbrennern.
  • Mahlen von Kohle samt Lagerung und Dosierung zum Brenner (Waage Pfister)
  • Mahlen von Schiefer
  • Alternative Kraftstoffe, z.B. Reifen oder Bio-Kraftstoffe
  • Komplette Steuerung der Kühlräume (IKN, Claudius Peters usw.)
  • Transport und Pufferung von Klinker. Die Förderer Aumund u.a.
  • Zementmahlwerk und Steuerung der Zementmahlwerke mit Abscheidern
  • Verteilung von Zement auf verschiedene Packraumbereiche: Einsacken und Beladung von losem Zement auf Eisenbahnkesselwagen und Tankwagen samt Management mittels chip-card
  • Eine komplette Steuerung mit Packraum-Sortiment
  • Kesselräume, Kompressor-Räume und Einrichtungen in Hilfsbereichen
  • Steuerung der elektrostatischen Filter (E-Filter)
  • Steuerung der Sackfilter

cement cemat standard pcs7 profibus i profinet cfc sfc sekwencja sequence program commissioning inżyniering wizualizacja gromadzenie danych przetwarzanie raport diagnoza analiza alarm ostrzeżenie warning

 

certyfikat referencja współpraca z cementownią w zakresie wdrażania Siemens simatic s7 i pcs7 na bazie cemat standard i własny standard dla wincc i S7

  

Die Firma SimTec führt mittels VPN den 24-Stunden-Service Online, wodurch die Reaktionszeit auf gemeldete Probleme wesentlich gekürzt wird. Wir haben eine komplette Modernisierungsstrategie des Kalksteinwerks zum Übergang zur Verwendung des Standards Cemat und PCS7 bearbeitet.

Nicht nur sind wir unserer Stärke in dieser Branche bewusst, sondern wir haben auch grundlegende Argumente, um dies zu behaupten.

 

ipc szafa sterownicza zasilanie ups information server ms-sql server data monitor pcs7 engineering station os client os server zdalne vpn vnc szafa rittal

TOP